"Happy Xmas" Painting // 23. November von 14:30 bis 18:30 Uhr

Du möchtest in diesem Jahr Deine Lieben mit persönlichen Geschenken überrachen?

Wir malen gemein­sam weih­nacht­li­che Moti­ve mit ganz viel Leich­tig­keit und Freu­de — lass Dich ermu­ti­gen Dei­ner eige­nen Krea­ti­vi­tät zu fol­gen!

Beim “Hap­py Pain­ting” wer­den wir mit der von Cla­ris­sa Hagen­mey­er ent­wi­ckel­ten Mal-Metho­de in vier ein­fa­chen Schrit­ten Deine*n inne­ren Kritiker*in zum Schwei­gen brin­gen und den oder die Künstler*in in dir wecken. JEDE*R kann malen — auch DU! Im Fokus steht nicht das per­fek­te Bild, son­dern  die Freu­de am Malen, Expe­ri­men­tie­ren, Krit­zeln und Kleck­sen.

Hier anmel­den!

 

Titel­bild: Nick Col­lins

Gute Mitmach-Orte-Tour im Bahnhofsviertel // 22. November von 17 bis 20 hr

Neu in Oldenburg und auf der Suche nach guten und spannenden Orten, an denen interessierte Menschen etwas gemeinsam auf die Beine stellen und sich über neue Mitmach-Menschen freuen?

Dann komm zum alter­na­ti­ven Stadt­rund­gang ins Bahn­hofs­vier­tel und lass Dich von uns ein­la­den. Ob Radio, TV, Kino, Hackspace, Kunst- und Kul­tur­räu­me oder Möglichkeits(t)räume in Olden­burg – ein­fach rein­schau­en und ken­nen ler­nen. Du wirst es lie­ben!

Startt ist um 17 Uhr am Poly­es­ter, Am Stadt­mu­se­um 15. Wir sehen uns dort!

"Social Media und Schönheitswahn" // Vortrag der LAG-Mädchenpolitik Nds. am 5. November um 10 Uhr

Wie können wir Trends in sozialen Medien als positive Bildungsangebote nutzen?

Die Ver­an­stal­tung bie­tet einen Ein­blick in die Nut­zungs­wei­sen der bekann­ten Apps von Jugend­li­chen sowie Anre­gun­gen für die päd­ago­gi­sche Pra­xis. Es geht um digi­ta­le Schön­heits­idea­le, Kör­per­ak­zep­tanz und the­men­spe­zi­fi­sche Metho­den für die Mädchen*arbeit. Ins­be­son­de­re der Hype um ein posi­ti­ves Kör­per­ge­fühl und „Sel­flove“ wird aus his­to­ri­scher und poli­ti­scher Sicht the­ma­ti­siert und kri­tisch beleuch­tet.

Die Teil­neh­men­den wer­den gebe­ten, ihre Smart­pho­nes mit­zu­brin­gen. Ers­te Kennt­nis­se im Umgang mit sozia­len Medi­en sind erfor­der­lich.

Refe­ren­tin ist Anni­ka Düh­nen, Gesund­heits­ma­na­ge­rin und Sport­wis­sen­schaft­le­rin. Sie ist Lei­te­rin des Soci­al-Media Pro­jek­tes „Mädchen*KLUB“ im Mäd­chen­haus Olden­burg und ist außer­dem im Pro­jekt “Digi­ta­le Selbst­be­haup­tung für Mäd­chen*” für die Prä­ven­ti­ons­ver­an­stal­tun­gen ver­ant­wort­lich. Dar­über hin­aus ist sie als Refe­ren­tin in femi­nis­ti­schen Fra­ge­stel­lun­gen tätig. Sie beschäf­tigt sich schwer­punkt­mä­ßig mit dem Zusam­men­hang von pro­ble­ma­ti­schem Ernäh­rungs­ver­hal­ten und der Insta­gram-Nut­zung.

Eine Anmel­dung ist bis zum 29.10.2019 an info@lag-maedchenpolitik-nds.de mög­lich.

Es wird ein Kos­ten­bei­trag von 10 € erho­ben, der am Tag direkt zu ent­rich­ten ist.

Oldenburger Apfel-Most-Tage // Olli's Saftladen am 12. Oktober von 9 bis 17 Uhr auf dem Platz hinter der Kulturetage

Olli kommt mit seiner Mobilen Saftpresse nach Oldenburg!

Am 12.10.2019 ist der letz­te Ter­min der Olden­bur­ger Apfel-Most-Tage auf dem Platz hin­ter der Kulturetage (Zufahrt über Blei­cher­stras­se). Hier könnt Ihr Eure eige­nen Äpfel, Bir­nen oder Quit­ten anlie­fern, um sie zu lecke­rem Most ver­ar­bei­ten zu las­sen. In einem Arbeits­gang wird der Saft pas­teu­ri­siert und in eine 3 oder 5 Liter Bag-in-Box abge­füllt. Auf Wunsch und in selbst mit­ge­brach­ten Behäl­tern ist auch eine Kalt­ab­fül­lung (unpas­teu­ri­siert) mög­lich. Min­dest­ab­ga­be­men­ge soll­te nicht unter 100 kg sein. Tut euch ggf. mit ande­ren zusam­men!

Jede*r bekommt den Saft des eige­nen Obs­tes, garan­tiert!

Obst­an­nah­me von 9 bis 12 und 13 bis 17 Uhr.

Anmel­dun­gen erwünscht unter 0170 6958499 oder hier.

 

 

Titel­bild: Nata­lie Grain­ger