Möglichkeitsräume für kreatives Engagement

PRÄAMBEL

Der gesell­schaft­li­che Wan­del zu einer sozi­al gerech­ten und öko­lo­gisch trag­fä­hi­gen Welt braucht Pio­nier­geist – Men­schen, die sich in krea­ti­ver Art und Wei­se für neue Lebens- und Arbeits­mo­del­le ein­set­zen.

Das Kreativ:LABOR schafft Raum für Pio­nier­geist – als Expe­ri­men­tier­feld, Arbeits­platz, Treff­punkt und Platt­form für Ein­zel­ne, Grup­pen, Initia­ti­ven, Ver­ei­ne, aber auch für jun­ge Unter­neh­men, Freiberufler*innen und Berater*innen, die Impul­se für gesell­schaft­li­chen Wan­del set­zen.

Wer im Kreativ:LABOR einen Schreib­tisch oder einen Raum nutzt, wird Teil einer inter­dis­zi­pli­nä­ren Gemein­schaft von Akti­ven mit Gestal­tungs­wil­len aus ver­schie­de­nen Berei­chen, Initia­ti­ven und Ver­ei­nen, die Impul­se in den Berei­chen Kul­tur, Sozia­les, Umwelt, Bil­dung und gesell­schaft­li­che Ent­wick­lungs­fra­gen set­zen.

Es gibt Team­räu­me, Ver­samm­lungs­räu­me, Stil­l­ar­beits­plät­ze, ein Treff­punkt mit Kaf­fee­kü­che und tem­po­rä­ren Zugriff auf den „Kul­tur­platz“.

In dem leben­di­gen, krea­ti­ven und attrak­ti­ven Umfeld wird getauscht und geteilt und es wer­den neben Kopf- und Hand­ar­beit auch Koope­ra­ti­ons- und Pro­jekt­tref­fen sowie Prä­sen­ta­tio­nen, Netz­werk­ver­an­stal­tun­gen, Work­shops sowie Lecke­res und Gesel­li­ges orga­ni­siert.