“Aufstand oder Aussterben?" Über die Klimakatastrophe, den ökologischen Kollaps und zivilen Ungehorsam // Vortrag von Extinction Rebellion Bremen // 22. September um 19:30 Uhr

Mit friedlichem Ungehorsam gegen den drohenden Klimakollaps und das massive Artensterben!

Schon lan­ge dis­ku­tie­ren Politiker*innen über die Kli­ma­kri­se, doch es pas­siert nichts und die Zeit ist fast abge­lau­fen! Längst steu­ern wir auf eine exis­tenz­be­dro­hen­de Erd­er­wär­mung zu und das sechs­te gro­ße Arten­ster­ben ist bereits in vol­lem Gan­ge. Unse­re Lebens­wei­se zer­stört unse­re eige­ne Lebens­grund­la­ge. Kurz­um: wenn wir jetzt nicht han­deln, ste­hen wir vor dem öko­lo­gi­schen und damit ver­bun­de­nem sozia­len Kol­laps. Und zwar bald!
Wir kön­nen nicht län­ger auf die Schrit­te ande­rer war­ten, son­dern müs­sen selbst aktiv wer­den. Es ist Zeit für eine bun­te, gewalt­freie und inter­na­tio­na­le Rebel­li­on.

Die­se Ver­an­stal­tung ist teil der Olden­bur­ger Kli­ma­ak­ti­ons­wo­che.

Wo? kreativ:LABOR Olden­burg

Ein­tritt frei!

 

  

 

Bei­trags­bild: Mar­kus Spis­ke