Veränderungen erstreiten – erfolgreicher Einsatz für eine bessere Welt // 23. August von 14 bis 20 Uhr

Ein Seminar zu Kampagnenarbeit und Strategieentwicklung

Zusam­men mit der erfah­re­nen Cam­pa­gne­rin Jut­ta Sun­der­mann (Akti­on Agrar und Cam­pact) wol­len wir uns einen Nach­mit­tag lang mit den Fra­gen rund um Kam­pa­gnen­ent­wick­lung beschäf­ti­gen: Wie ent­wi­ckeln wir als Initia­ti­ve, Orga­ni­sa­ti­on oder Netz­werk eine eige­ne Kam­pa­gne? Wie kom­men wir dabei vom kon­kre­ten Pro­blem zu Zie­len und Stra­te­gi­en? Wel­che Akti­ons­for­men gibt es und eig­nen sich für unser Anlie­gen? Wann bringt eige­nes Enga­ge­ment in bun­des­wei­ten Kam­pa­gnen beson­ders viel – auch vor Ort?

Das Ange­bot rich­tet sich an alle Inter­es­sier­ten und Enga­gier­ten, die sich für eine glo­bal gerech­te und zukunfts­fä­hi­ge Gesell­schaft ein­set­zen (wol­len).

Wann? 23. Augs­ut 2019 von 14–20 Uhr

Wo? kreativ:LABOR, Bahn­hofs­stra­ße 11, 26122 Olden­burg

Anmel­dung bis zum 9. August unter barski@oezo.de

Das Semi­nar fin­det im Rah­men der “Metho­disch-didak­ti­sche Qua­li­fi­zie­rungs­an­ge­bo­te für die ent­wick­lungs­po­li­ti­sche Arbeit” von Enga­ge­ment Glo­bal statt. Das gan­ze Pro­gramm gibt es hier.

Titel­bild: Bar­ba­ra From­mann // Enga­ge­ment Glo­bal