Co:WORKING
Stu­die­ren­de und Ver­ei­ne
ab 5,- €

10,- € p. Tag — bei täg­li­cher Buchung

9,- € p. Tag — bei Buchung einer 10er Kar­te (90,- €)

5,- € hal­ber Tag — bei täg­li­cher Buchung

70,- € p. Monat — bei monat­li­cher Buchung

60,- € p. Monat — bei Buchung ab drei Mona­ten

50,- € p. Monat — bei Buchung für ein Jahr (600,- €)

für Neu­lin­ge: kos­ten­lo­ser Schnup­per­tag Mon­tag bis Don­ners­tag von 10 bis 18 Uhr

für Nutzer*innen: fle­xi­bles Arbei­ten von 6 bis 18 Uhr · Cowor­king am Frei­tag und Wochen­en­de auf Anfra­ge

für Kurz­ent­schlos­se­ne: bit­te anru­fen oder im Büro vor­bei kom­men

 

zum Download des Drucker Treibers hier entlang

Was ist Coworking?

Coworking im kreativ:LABOR

 

Der Cowor­king Space im kreativ:LABOR ist unmit­tel­bar am Haupt­bahn­hof gele­gen und bie­tet fle­xi­ble Arbeits­plät­ze auf Zeit für ver­schie­de­ne Bedürf­nis­se mit ange­pass­ten Lösun­gen. Umge­ben von char­man­ter Indus­trie­kul­tur und einem bun­ten, kul­tu­rel­len Leben auf dem Gelän­de der Kulturetage fin­det ihr Platz für beque­mes Arbei­ten in krea­ti­ver Atmo­sphä­re .

Das gemein­schaft­lich genutz­te co:LABOR ver­fügt über Ein­zel- und Grup­pen­ar­beits­plät­ze, wel­che tage­wei­se oder auf Monats­ba­sis gebucht wer­den kön­nen. Dort habt ihr die Mög­lich­keit, sowohl unab­hän­gig als auch in inter­dis­zi­pli­nä­rer Gemein­schaft zu arbei­ten sowie Hil­fe von ande­ren Nutzer*innen bei der Ver­wirk­li­chung euer Pro­jek­te zu erhal­ten oder eige­nes Wis­sen zu tei­len.

Nicht nur Freiberufler*innen, son­dern auch klei­ne Start­ups und Gründer*innen, Stu­die­ren­de und digi­ta­le Noma­den sowie jun­ge Müt­ter und Väter mit beson­de­rem Bedarf an Ruhe­zo­nen fin­den in unse­rem Cowor­king Space eine ent­spann­te Arbeits­at­mo­sphä­re mit opti­ma­ler Infra­struk­tur und dem Kom­fort von Zuhau­se. Neben Kaf­fee­ma­schi­ne und Tee­sta­ti­on sowie einem Sofa und dem obli­ga­to­ri­schen WLAN sind Dru­cker, Bea­mer, Flip­charts und White­boards vor­han­den. Zusätz­lich kön­nen ein klei­ner Bespre­chungs­raum genutzt oder ein grö­ße­rer Semi­nar­raum gebucht sowie eine Post­adres­se ange­legt wer­den. Seit März 2019 steht euch außer­dem ein Gemein­schafts­fahr­rad zur Ver­fü­gung.

Inter­es­se? Schreibt uns an oder kommt wäh­rend der Büro-Öff­nungs­zei­ten vor­bei und nutzt den kos­ten­lo­sen Schnup­per­tag, um euch mit dem co:LABOR ver­traut zu machen.